Konflikte in diesen Bereichen handeln vielfach von unterschiedlichen Zielvorstellungen bzw. der Umsetzung von festgelegten Zielen. Es geht hier oft um Anerkennung, Leistung und Professionalität in der von viel Idealismus geprägten Arbeit. Grosse Unterschiede gibt es in Mediationen mit NPOs, Vereinen und Stiftungen insbesondere auf der finanzielle Ebene: manchmal sind grosse, manchmal arg wenig Geldmittel ein Mitgrund für Auseinandersetzungen.

Beispiele aus allen 3 Bereichen:

  • Unterschiedliche Vorstellungen bzgl. Öffentlichkeitsarbeit
  • Verteilungskämpfe, personell und /oder finanziell
  • Unterschiedliches Setzen von Prioritäten
  • Der Einsatz von Sponsorengeldern und Subventionsbeiträgen
  • Heikle Situationen bei Gründungen und Statutenänderungen
  • Auseinandersetzung in reinen Projektgruppen
  • Zwischenmenschliche und hierarchiebedingte Rivalitäten
  • Unterschiedliche Vorstellung in Bezug auf Erweiterung / Verkleinerung von Stiftungskapital

Start typing and press Enter to search