Elsbeth Balmer, ist am 13. April 2018 verstorben, Nachruf von Markus Murbach

 In
Elsbeth Balmer, ist am 13. April 2018 verstorben, Nachruf von Markus Murbach
Mediatorin IRP-HSG
 

Liebe Elsbeth

Du fehlst uns sehr. Einmal mehr stimmt der oft gehörte Satz ‘jeder Mensch ist ersetzbar’ keinesfalls. Und bei dir erst recht nicht. Du hast in deinen Mediationen mit deiner wertvollen, fundierten, menschlich einmaligen Art erfolgreich und überzeugend gearbeitet.

Du hast mit uns Pläne geschmiedet, Projekte vorbereitet, die wir seither ruhen liessen. In Respekt und immer in der Hoffnung auf eine Wende, auf eine Rückkehr deiner Gesundheit. Du hast als Dozentin überall Begeisterung hinterlassen mit deiner authentischen, einmalig engagierten und stärkenorientierten Ausrichtung und Lebensphilosophie. Und deinem Wissen.

Deine Wärme und Ausstrahlung hat uns allen ermöglicht, reifer werden zu lassen. Wir haben profitieren dürfen; ganz selbstverständlich. Deine Worte hatten Kraft, wir sind an deinen Lippen gehangen, wenn du deine wohlüberlegten Beiträge formuliert hast.

Deine Intention war, die Menschen zu fördern. Deinem Gegenüber bist du jeweils mit grosser Konzentration und ausnahmsloser Wertschätzung begegnet. Mit deiner ausserordentlichen Konsensfähigkeit und gleichzeitiger Klarheit hast Du viel bewirken können.

Nun bist du nicht mehr da. Sicher begleitest du uns persönlich und unsere Arbeit auf eine andere Weise. Auch sind unsere Gedanken geprägt von deiner so schwer zu beschreibenden Einzigartigkeit. Wir wissen, dass wir in unserer Entwicklung auf deine Unterstützung zählen dürfen.

Markus Murbach

Start typing and press Enter to search